Um die Lage in Ault zu verstehen (was Sie wissen müssen, wenn Sie Ault-Bewohner sind)

Liebe Leser, liebe Urbewohner oder Neuankömmlingen, liebe Dauerbewohner oder Besitzer eines Zweitwohnsitzes, liebe Urlauber, liebe Franzosen, Deutsche, Belgier, Engländer, Schweden, Holländer, Bewohner der Planet Mars…
Liebe Ault-Liebhaber, hiermit eine Zusammenfassung der Lage in Ault.

Capture d’écran 2015-01-17 à 18.18.15

Ich heisse Juliette Percheron und mit meinem Verlobten und Freunde haben wir, vor 7 Jahren, dem Meer gegenüber, ein Haus gekauft.
In 2013 klingelte eine Journalisten an unserer Tür und kündigte uns an, dass, in Ault, die Küstenlandschaft auf Bewährung sei. Die Dame kam nämlich gerade aus einer Pressekonferenz der Stadt und des « Syndicat Mixte* », während dessen im Januar, in einem menschenleeres Dorf, angekündigt wurde, dass der Französische Staat Ault (und 4 andere Französische Städte) als Bewerber zum « strategischem Rückzug » designiert, d.h. zur Zerstörung der Küste verurteilt hatte. Dies wurde im Einvernehmen mit der Stadt gemacht (die sich heute weigert, es anzuerkennen, trotz Unterschrift des Bürgermeisters auf offizielle Dokumente).

1992296719_3266987_1

Was soll es bedeuten ? Einfach, dass der Französische Staat die finanziellen Mitteln nicht mehr hat, um die Küste zu unterhalten und sich davon freimacht. Hierfür wird er, im Notfall, auf den « Fonds Barnier » zugreifen : eine Geld-Reserve, die dazu dient, die Hausbesitzer im Küstenbereich, die unter bestimmten Regeln in Gefahr sind, minimal zu entschädigen.
Jedoch… die Gefahr steht weitaus nicht fest… denn ja, wenn es so wäre, würden wir ausziehen (verrück sind wird ja nicht !)
ES IST NUR EINE REINE POLITISCHE ENTSCHEIDUNG, die einige Leute an eine geologische Notwendigkeit verknüpfen wollen ; Notwendigkeit wofür keine Beweise vorliegen.
Von dort an haben wir, mit Freunden aus Ault, entschieden, dass wir uns verteidigen. Es kommt nicht in Frage, dass wir uns dies gefallen lassen. In diesen Blog finden Sie also alle notwendigen Informationen, die Beweise, die Zonenunterteilung des PPR** und die Aktualität.
Das sind unsere Ziele :
– Dass jeder die Zonenunterteilung und Projekte für Ault kennt ; insbesondere die künftigen Käufer im Küstenbereich ; vor allem wenn sie Ausländer sind und unsere Sprache nicht beherrschen.
– Denen zu helfen, deren Haus ihren ganzen Wert verloren hat.
– Daran arbeiten, dass die wahren Gründe des Kreidenfelsensturtzes weitläufig behandelt werden : insbesondere die Verwaltung des Ab- und Rieselwassers. Das sind unsere wahren Feinde ; das Meer viel weniger !
– Dass unser Städtchen endlich gepflegt wird !
– Und was mir persönlich am Herzen liegt : die Architektur in Ault anerkennen zu lassen und mit den Zweitwohnsitzeigentümern, die 60% der Bevölkerung bilden, besser und eingehender zu kommunizieren.

Jedoch sollten wir das Bild nicht zu schwarz malen, denn ja, durch ständiges kämpfen und kommunizieren, hat die Stadt Ihre Meinung abgeschwächt und sich geweigert, den neuen PPR « Plan de Prévision des Risques** » zu akzeptieren, die Frequentierung unseres Dorfes steigt deutlich, die Gewissen wachen auf, die Medien kommen…

Wie kann man sich am Leben in Ault beteiligen, auch wenn man nur sporadisch vor Ort ist ?
1) Werden Sie Mitglied der unterschiedlichen Vereine, u.a. :
– « Ault Environnement », sehr aktiv im Kampf für unsere Naturlandschaft, sowie die juristische und administrative Verteidung der Bevölkerung :
http://www.ault-environnement.com/
Aber auch kultur orientierte Vereine :
– « le petit casino d’ailleurs » fördert die Kunst (Strassenkunst, Tanz, Bildhauerei, Malerei…) und gibt allgemeinen Zugang zur künstlerischen Aktualität in Ault mit, insbesonders, die Gestaltung des Festivals « Côte à Côte », Anfang August.

Présentation

– « la dynamique aultoise » bietet festliche und sportliche Unterhaltungsmöglichkeiten.
USW…

2/Sie können sich auch unserer Facebook-Seite anschliessen und dort Ihre Bilder, Stimmungslage, Meinungen teilen und dies in der Sprache Ihrer Wahl !

3/ Sich auf der Wahlliste einschreiben lassen : an die Kommunalwahlen dürfen Sie nämlich teilnehmen, wenn Sie seit mindestens 5 Jahren in Ault ein Haus besitzen, auch wenn es ein Zweitwohnsitz ist. Wenn Sie es nicht schaffen, schreiben Sie mir einfach : cestmoi@juliettepercheron.com.

Es lebe Ault ! Es leben die Ault-Bewohner von hier oder von woanders !
Juliette Percheron
* Der « Syndicat Mixte Baie de Somme » ist ein Organ des Französischen Staates, dass für die Verwaltung der Küste der « Baie de Somme » verantwortlich ist.
** PPR oder « Plan de Prévention des Risques » ist ein Bericht der Lage der Küste in Bereichen die unter Kreidenfelsensturtz- oder Überflutungsgefahr stehen. Er definiert den Gefährlichkeitsgrad jeder Zone. Er ist rechtsverbindlich und dient als Vorlage für die Erteilung der Baugenhmigung. Der Gemeinderat hat ihn komplett abgelehnt. Dieser « PPR », wie vom Stadt abgezeichnet, ist ein Todesurteil für unser Stadtzentrum, für unsere Küste und erscheint uns also besonders parteiisch.

Publicités